Erster Jugendfeuerwehrdienst nach den Sommerferien

Wie all die Jahre gab es auch dieses Jahr einen Event, der Jugendfeuerwehr Hoiersdorf, zu den Sommerferien. Halt nicht vor, sondern nach den Ferien.

Eine Fahrradtour sollte es sein. So machten sich die Jugendlichen und ihre Betreuer mit ihren Fahrrädern auf eine Runde durch die Feldtmark auf. Unser Weg führte vom FGH Hoierdorf über die Fleitsmühle nach Hötensleben zum Grenzdenkmal. Von dort über das Paläon zum anvisierten Ziel ins Pizzahaus zu Schöningen. Nach guten 15 km radeln schmeckte das Essen umso besser. Es gab, was auch sonst, Pizza.

Gut gestärkt und gelaunt traten wir nun ganz entspannt den Heimweg nach Hoiersdorf an.

So, mal schauen was nächstes Jahr auf uns wartet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.