O-Marsch zum Jahresabschluss der Jugendfeuerwehren des Kreises Helmstedt

Am Samstag den 26.10.2019 nahm eine acht köpfige Gruppe der Jugendfeuerwehr Hoiersdorf am O-Marsch der Jugendfeuerwehren des Kreises Helmstedt teil. Das Wetter war richtig super. Genau perfekt für eine solche Outdoor Veranstaltung. Sonnenschein und mittlere Temperaturen.

Auf dem knapp 2 stündigen Rundkurs, rund um die Wälle, mussten 5 Spiele absolviert werden:

  1. Spiel: Drehen einer Rettungsdecke/Rettungsfolie von der silbernen zur goldenen Seite mit 5 Spielern. Keiner der Spieler durfte die Rettungsdecke beim Wenden verlassen.
  2. Spiel: Kistenrennen für 4 Personen. In einer gewissen Zeit musste eine vorgegebene Strecke mit 4 Kisten (Cola, Sprudel, …) überwunden werden.
  3. Spiel: Verdeckte Gegenständer, aus dem Feuerwehralltag, erraten (4 – 5 Personen).
  4. Spiel: Das Wort „Schlauch“ mit einen C-Schlauch in Schreibschrift legen.
  5. Spiel: Begriffe während des hüpfen auf einer Hüpfburg umschreiben. Einer hüpft und beschreibt und die Gruppe muss raten.

Nachdem die Runde absolviert wurde gab es noch für jeden Teilnehmer ein Getränk und etwas zu Essen. Danach traten wir die Rückreise nach Hoiersdorf an.

Die Jugendfeuerwehr hatte auf jeden Fall sehr viel Spaß.

Nachtrag vom 05.11.2019: “Nach der Auswertung des Ergebnisses, bei 38 gestarteten Gruppen, errang die Jugendfeuerwehr Hoiersdorf einen hervorragenden 8. Platz.” – Glückwunsch –

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.