Einsatz 05/2019 (17.05.2019) Hilfeleistung: VU B244 Hoiersdorf Richtung Söllingen

Datum: 17. Mai 2019 
Alarmzeit: 7:16 Uhr 
Alarmierungsart: DME 
Art: Hilfeleistungseinsätze  > TH2  
Einsatzort: B244 Hoiersdorf – Söllingen 
Einsatzleiter: Gruppenführer Hoiersdorf 
Mannschaftsstärke: 1/3 
Fahrzeuge: LF 8/6  


Einsatzbericht:

Die Ortsfeuerwehr Hoiersdorf wurde um 07:16 Uhr zu einem Technischen Hilfeleistungseinsatz nach einem Verkehrsunfall auf der B244 Hoierdorf Richtung Söllingen alarmiert.

Nach Eintreffen an der Unfallstelle wurde die verunfallte Person schon im RTW versorgt.

Die Polizei warnte mit je einem Einsatzmitteln in beide Richtungen vor der Gefahrenstelle.

Der PKW, welche aus Richtung Söllingen kam, lag nach einem Überschlag auf dem Dach im Straßengraben.

Nach Eintreffen des verständigten Abschleppdienstes wurde die Straße in Höhe Abfahrt Twieflingen, aus Richtung Söllingen, gesperrt.

Das verunfallte Fahrzeug wurde vom Abschleppdienst wieder auf die Räder gestellt, verladen und dann abtransportiert.

Die Feuerwehr reinigte noch die Straße, welche dann um 08:35 Uhr wieder von der Polizei für beide Richtungen freigegeben wurde.

https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/56520/4273394