Einsatz 15/2018 (20.06.2018) Feuer2: ausgelöste BMA

Am Mittwoch  wurden um 14:32 Uhr die Feuerwehren der Stadt Schöningen zu einer ausgelösten BMA in die Grundschule Schöningen alarmiert.

Alle Schüler und Lehrer hatten das Gebäude bei eintreffen der Feuerwehren bereits verlassen und es wurde niemand verletzt.

Die Ortsfeuerwehr Hoiersdorf war mit acht Kameraden und zwei Fahrzeugen an der Einsatzstelle.

Einsatz 14/2018 (18.06.2018) Feuer2: ausgelöste BMA

Am Montag Mittag wurden die Feuerwehren der Stadt Schöningen zu einer ausgelösten BMA in einem Verbrauchermarkt alarmiert.

Der  Angriffstrupp der Ortsfeuerwehr Hoiersdorf erkundete die Lage im Markt und entdeckte eine defekte CO2-Leitung.

Insgesamt waren acht Kameraden unserer Ortsfeuerwehr im Einsatz.

Einsatz 08 – 13/2018 (30.05.2018) Unwetter

Einsatz 08 – 13/2018 (30.05.2018) Unwetter

Am Mittwoch erfolgte die erste Alarmierung der Ortsfeuerwehr Hoiersdorf nach den starken Niederschlägen in Schöningen um 18.54 Uhr.

Insgesamt wurden an diesem Abend sechs Einsatzstellen in der Stadt Schöningen abgearbeitet. Erst gegen 02.00 Uhr am Donnerstagmorgen waren die ausgerückten Kameraden wieder zu Hause .

Am Donnerstag wurde von allen Kamerden das LF8/6 sowie die eingesetzten Gerätschaften (z.B. Pumpen) gereinigt und gespült, Gummistiefel und Wathosen gereinigt und desinfiziert sowie eingesetzte Schläuche getauscht.

 

Einsatz 07/2018 (07.05.2018) Feuer2: Unklare Rauchentwicklung

Am späten Montagabend wurde die Ortsfeuerwehr Hoiersdorf zu einem Einsatz der Ortsfeuerwehr Schöningen hinzualarmiert.

Das Einsatzstichwort lautete”unklare Rauchentwicklung” am Elmhaus.

Zwei Kameraden wurden im Innenangriff eingesetzt, sieben weitere Kameraden bei der Sicherstellung der Wasserversorgung für die vorgehenden Trupps.

Mit dieser Übung wurde die Zusammenarbeit der Feuerwehren der drei Ortsteile der Stadt Schöningen – Esbeck, Hoiersdorf und Schöningen – weiter vertieft und verbessert.

 

 

Einsatz 05/2018 (02.02.2018) Feuer2: Ausgelöste BMA in einem Senioren- und Pflegeheim

Am Freitagvormittag wurde die Ortsfeuerwehr Hoiersdorf im Rahmen der Tagesalarmbereitschaft zu einer ausgelösten BMA in einen Senioren- und Pflegeheim alarmiert.

Am Einsatzort angekommen wurden wir kurz vom Zugführer der Ortsfeuerwehr Schöningen in die allgemeine Lage eingewiesen. Ein weiterer Einsatz unserer Kräfte war nicht mehr notwendig.

Gerade bei Einsätzen in Senioren- und Pflegeheimen ist es im Alarmfall wichtig, auf eine große Anzahl von Einsatzkräften zurückgreifen zu können, um die Patienten möglichst schnell evakuieren zu können und gleichzeitig eine Brandbekämpfung einleiten zu können.

Einsatz 04/2018 (18.01.2018) Hilfeleistung allgemein: Baum droht auf Haus zu stürzen

Einsatz 04/2018 (18.01.2018) Hilfeleistung allgemein: Baum droht auf Haus zu stürzen

Der vierte – und dann auch letzte Einsatz – des Abends wurde wieder in der Starße “Am Winkel” in Hoiersdorf abgearbeitet. Während die Tanne (Einsatz 02/2018) entastet und heruntergeschnitten wurde, stellte sich heraus, dass ein Baum auf dem Nachbargrundstück – ebenfalls eine Tanne – nicht mehr standsicher war. Somit wurde auch dieser Baum entastet und der Stamm gekürzt.

Einsatz 02/2018 (18.01.2018) Hilfeleistung allgemein: Baum droht auf Haus zu stürzen

Einsatz 02/2018 (18.01.2018) Hilfeleistung allgemein: Baum droht auf Haus zu stürzen

Der zweite Einsatz an diesem Tag wurde von uns ab ca 17:15 Uhr in der Straße “Am Winkel” in Hoiersdorf abgearbeitet.

Dort drohte eine ca 12m hohe Tanne auf ein Haus zu stürzen. Aufgrund der Wetterlage konnten wir auch hier zunächst nur den Gefahrenbereich absperren und die Anwohner auf die möglichen Gefahren hinweisen.

Ab ca. 20:00 Uhr konnten dann die Kameraden der Ortsfeuerwehr Schöningen mit Hilfe des Teleskopmastes (TLK) die Gefahr beseitigen.

 

Einsatz 01/2018 (18.01.2018) Hilfeleistung allgemein: Dachbahn durch orkanartige Winde gelöst

Einsatz 01/2018 (18.01.2018) Hilfeleistung allgemein: Dachbahn durch orkanartige Winde gelöst

Der Sturm “Friederieke” hat im gesamten Statdgebiet für zahlreiche Einsätze der Feuerwehren der Stadt Schöningen gesorgt.

Wir wurden um 15:26 Uhr alarmiert und haben uns zunächst am Feuerwehrhaus der Ortsfeuerwehr Stadt Schöningen gesammelt. Von dort aus wurden die Einsätze koordiniert und die Fahrzeuge zu den einzelnen Einsatzstellen entsendet.

Unsere erste Einsatzstelle: Lange Trift in Schöningen. Dort hatte sich aufgrund der orkanartigen Böen eine ca. 300m² große Folie eines Daches gelöst und drohte auf die Straße, möglicherweise auf das gegenüber liegende Umspannwerk zu wehen. Als erste Maßnahme wurde die Straße gesperrt und die Anwohner auf die mögliche Gefahr hingewiesen.

Nachdem der Bauhof der Stadt Schöningen die Straße mit entsprechenden Verkehrszeichen gesperrt hatte, konnten wir unseren nächsten Einsatzauftrag übernehmen.

Auch für die Mitarbeiter des Bauhofes der Stadt Schöningen wurde es noch ein langer Tag. An dieser Stelle möchten wir uns für die gute Zusammenarbeit bedanken!