Einsatz 01/2022 (11.01.2022) Hilfeleistung: Unklarer Gasgeruch

Am Dienstag, den 11.01.2022, gegen 09:19 Uhr, wurden wir zu einer Hilfeleistung mit dem Einsatzstichwort: “Unklarer Gasgeruch” nachalarmiert. Einsatzort war die Eichendorffstraße in Schöningen.

Nach Erkunden der Lage wurde ein Leck an einer Gasverteilungsstation als Ursache ausgemacht. Im Umkreis von 50 Metern um die Einsatzstelle herum wurden alle Gebäude evakuiert.
Zur Gaskonzentrationsmessung wurde ein Trupp unter schwerem Atemschutz eingesetzt.

Einsatz 22/2021 (05.12.2021) Hilfeleistung allgemein: Personsensuche

Am Sonntag, den 05.12.2021, wurden wir gegen 19:55 Uhr durch die Ortsfeuerwehr Schöningen zu einer Personensuche, mittels unserer Drohne, nachalarmiert. Einsatzort war der Ohrsleber Weg (Angelteiche) in Schöningen.

Nachdem das Gelände ca. eine Stunde lang abgesucht wurde, wurde durch die Rückmeldung der Polizei der Einsatz abgebrochen.

Einsatz 14/2021 (22.09.2021) TH1: Türnotfallöffnung

Alarmierung in Hoiersdorf zu einer Türnotfallöffnung. Einsatzadresse lautete Söllinger Str.

Wohnung wurde durch den Rettungsdienst geöffnet.

Keine weitere Aktionen durch die Feuerwehr nötig. Einsatz Ende.

Einsatzmittel: Hoiersdorf – Schöningen – Rettungsdienst – Polizei

Einsatz 10/2021 (06.06.2021) Hilfeleistung: Ast droht auf Straße zu fallen

Am Sonntag, den 06.06.2021, gegen 08:38 Uhr, wurde die Ortsfeuerwehr Hoiersdorf zu einem abgebrochen Ast alarmiert. Der Ast drohte auf die Straße zu fallen. Einsatzort war die ehemalige Jugendherberge in Schöningen.

Der Ast wurde mittelts einer Arbeitsleine zu Boden befördert, dann in handliche Stücke geschnitten und am Straßenrand abgelegt.

Der Einsatz war somit für die Feuerwehr Hoiersdorf erledigt.

Einsatz 05/2021 (14.04.2021) Notfalltüröffnung

Alarmierung zu einer Notfalltüröffnung am 14.04.2021 um 11:21 Uhr. Einsatzort war die Ortsgemeinde Hoiersdorf.

Über die offene Garage wurde das Haus betreten. Die Kellertür zum Wohnraum wurde durch die Kameraden der Ortsfeuerwehr Schöningen, mit dem Werkzeug für die Notfalltüröffnung, geöffnet.

Der Patient wurde im Haus aufgefunden und vom Rettungsdienst erstversorgt. Gemeinsam mit dem Rettungsdienst wurde der Patient in den RTW getragen.

Der Einsatz war somit beendet. Die Ortsfeuerwehr Schöningen (HLF, TKL, ELW) und die Polizei konnten daraufhin abrücken.