Dienst der Einsatzabteilung vom 09.08.2019: Thema “Technische Hilfeleistung nach VU”

Das Thema des heutigen Dienstes der Einsatzabteilung beschäftigte sich mit der Technischen Hilfeleistung, Personenrettung aus einem PKW, nach einem Verkehrsunfall.

Aus diesem Zweck haben wir den Veranstaltungsort auf den Schrottplatz verlagert, wo uns ein Objekt, also ein PKW, mit einigen Macken 😊, zum Üben bereitgestellt wurde.

Drei möglich Unfallszenarien bzw. Fahrzeugpositionen (auf den Rädern, in Seitenlage und auf dem Dach liegend) wurden in drei Teilübungen durchgespielt.

Wir haben unser LF8/6 zu diesen schweißtreibenden Übungen ganz schön geplündert. Schläuche zum Unterbauen und als Affenschaukel zur Personenrettung, Leiterteile zum Hebeln und zur Stabilisierung des Fahrzeuges, Keile, Scheibensäge, …

Einstimmiges Fazit zum heutigen Dienst: “Auch wir sind in der Lage bzw. können mit den uns zur Verfügung stehenden Mitteln, aus der aktuellen Beladung unseres LF8/6, Technische Hilfe nach einem VU sehr gut zu leisten.”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.